Zitate

„Als Eisbrecher jagten die drei Jungs von Herr Stilz seine Freunde ihren basslastigen Indierock in den Saal. Stefans schicksaldunkle deutsche Vocals treffen auf martialisches Posing von Bassist Samu und eine finnische Song-Einlage von Drummer Marcus.“
(GEA.de, 02.04.2013)

„Überraschung des Abends waren dagegen „Herr Stilz seine Freunde“. Flott und knackig rockend bedienen sich die drei Musiker (Bass, Gitarre, Gesang, Drums) bei den Genrespielarten Indie und Alternative (…) ziemlich professionell. Das trifft vor allem auf Sänger und Gitarrist Stefan zu. Der Youngster spielt in dem Trio die herausragende Rolle und hat so ziemlich alles, was ein guter Frontmann braucht: Schlagfertigkeit, klugen Witz bei seinen Ansagen, die nötige Portion Charme und eine Stimme, die sich hören lassen kann. Dasselbe gilt auch für die deutschen Texte der Band.“ (Südwest Presse, 27.12.2008)

„Schnell stellt sich dann heraus, dass der gute Mann angeblich ein „zwielichtiger“ Manager ist, der die drei Musiker ganz groß raus bringen will. Mit „Genau Was Du Brauchst“ haben sie es zumindest bei uns schon einmal ganz weit gebracht…“ (Mp3.de, Song des Tages am 12.09.2008)

„Für jeden, der auf die entscheidenden Zwischentöne beim Rock Wert legt, ist dieses Album allemal eine kleine Entdeckung. ‚Herr Stilz seine Freunde‘ gehören einstweilen zum Imposantesten, was momentan aus der regionalen Rockszene zu hören ist…“ (Schwäbisches Tagblatt, 01.02.2007)

„Sehr indie ist das, sehr unabhängig, ehrlich, melodisch, handgemacht, garniert mit einer hübsch ironischen Grundhaltung…“ (Stimme.de, 17.03.2008)

„…machten sich gewaltig sympathisch und überzeugten durch Songs, mit denen die nicht minder sympathischen Sportfreunde Stiller Millionen scheffeln würden…“
(Südwest Presse, 13.02.2007)

„…gelungene Bühnenshow, perfektes Zusammenspiel…“ (www.concertnews.de, 27.05.2005)

„Stefan, ich will ein Kind von dir!“ (anonymer Fan, 14.07.2007)

.

„Das ist dafür du penner, das du gestern nciht beim service wartst marcus und keiner deiner Anfänger kollegen wusste, wie ich mein htc ins FH-Netz bringe. Danke ihr kack noobs!“ (Thimmey)

„Ich habe meine Jugend an euch verschwendet!!! Da ist so ein Album doch das Mindeste, was man erwarten kann…“ (Anna)

„Ich hasse dich!
(noch nicht genug?!)
ICH HASSE DICH SEHR!!!!!!
(so…)“ (Gregor)

„Ihr Stinkt doch alle zum Himmel! Ihr assis! Das einzige was ihr könnt ist auf der Bühne betrunken sein! Zufällig trefft ihr mal ein paar Töne, aber wenn das geschieht, singt der Stefan meist am Mikro vorbei! Und gebt dem Schlagzeuger mal Rhytmusunterricht… da hat ja meine Oma mehr Rhytmusgefühl! Achso, ja bass… habt ihr sowas oder nennt ihr das pelzige etwas auf eurer Bühne Bassist? Und kauft dem Herren mal ein bisschen Testosteron, die hohe Stimme auf Dauer tut ihm nicht gut!
beschissene Grüße,
einer der schon lange auf sowas gewartet hat um mal seine Meinung loszuwerden.“ (Emre)

„Hey ihr Suffköppe ! Ohne Alkohol läuft bei euch wohl gar nix rund ??? Für die paar Minuten Musik braucht ihr so viele Jahre ? Da ist diese Aktion ja wohl das mindeste was ihr für eure Fans tun könnt ! Und was seh ich da ? Nur ein Auftritt geplant ? Ihr oberfaulen Alki-Säcke könnt euch euren Fans ruhig mal öfters zeigen!“ (Markus)

„Ihr seid doch so durch.
Samu sieht mit seiner Frisur aus wie Chubaka auf Entzug.
Stefan kotzt mich mit seinen dummen Nerd-Strickwesten-Pollunder schon immer an und Markus is so langweilig, dass man ihn nicht als Mensch wahrnimmt!!“ (Tobi)

„Euer von Alkoholgeschwängertes Gejaule hat doch mit Musik nichts mehr zu tun!“ (Stefan)

„Stilz ist Schlager!
Außerdem habt ihr zu 58.9 Prozent abgeschrieben! Ihr solltet den Titel „Herr“ vorläufig ruhen lassen, auch wenn die Vorwürfe völliger Blödsinn und abstrus sind!“ (Tobsen)

„Alter, allein die Idee, dass man euch beschimpfen soll ist schon sau dumm, aber dazu kommt, dass ihr das ganze auch noch „DissLog“ nennt und euch dabei bestimmt echt cool vorkommt. Jetzt muss man sich also irgendein scheiß einfallen lassen nur um das Album – das Laser heißt *Kotz* – das schon veraltet ist bevor es rauskommt, und das bestimmt eh klingt wie die letzte Platte zu bekommen?!“ (Gabi)

„Herr Stilz seine Freunde sind ein großer Beitrag zur Umweltverschmutzung!

Der ganze CO2-Ausstoß, wenn ihr und/oder eure sogenannten Fans zu den Konzert-Locations fahrt und der Stromverbrauch bei euren Auftritten und vor allem wenn man eure Musik hört!
Denkt doch mal an die Umwelt!“ (Maria)

„Bei euch würde es mich nicht wundern, wenn ihr mal eines eurer Bandmitglieder auf Tour vergessen solltet!“ (Judith)

„……………………………………………………………………………………
reicht das?“ (Mathias)

„Alter, da wartet man Ewigkeiten auf das Album und dann muss man euch auch noch anpöbeln um es zu bekommen.. Ihr Assis!“ (Dunja)

„Masochistenloser!!“ (Stephie)

„Dem Samu seine Haar stinkennach Gülle“ (Ützgül)

„Ihr Laser!“ (kaboom)

„Schiebt euch euren Laser doch sonst wo hin!“ (Dirk)

„Richtige Minustypen!“
(Eselzohr)

„Die Matte von Markus ist voll gefickt. Du Opfer!“ (Pete)

„Es hat einen Grund, dass sich Laser und Loser so ähnlich anhört!!!“ (Pauline)

„Hätt‘ ich einen Aufzug, würd‘ ich euch engagieren.“
(Joki)

„Ihr seid sowas von lahm, da ist ne einarmige Schnecke noch schneller am Schlagzeug!“ (Andi)

„Meine Mudda hätte das in der halben Zeit gemacht!!!“ (Chrischan)

„Nicht mal Chuck Norris findet euch noch gut“ (Jordy)

„Beim nächsten KuRT fällt Stefan bestimmt vor lauter Alk noch von der Bühne…“ (Yannis)

„MEINE FRESSE, EWIG AN EINEM (!!!) ALBUM ARBEITEN, EUREN MARKETINGCHEF DAFÜR VERANTWORTLICH ZU MACHEN, DASS ES NICHT RELEASED WIRD … GEHT’S EIGENTLICH NOCH?!?! NUR WEIL IHR SELBST ZU BLÖD UND FAUL SEIT DIE SCHULD AUF UNSCHULDIGE UND NETTE MENSCHEN SCHIEBEN … IHR SEIT SCHEIßE!!! DAFÜR SOLLTE MAN SPEZIELL FÜR EUCH DIE PRÜGELSTRAFE WIEDER EINFÜHREN!!! IHR KOTZT MICH AN!!!“ (Vanduren baein)

„…ihr glaubt wohl ihr wärt witzig… immer auf die kleinen dicken (Samu ausgenommen), die sich nicht wehren können …auch wenn ihrs in dem Fall selbst seid – das ist doch kein Stil!“ (Ruben)

„Ihr unfähigen Musiker…
Man könnte fast meinen ihr wärt Beamten… Das einzige was einen davon abhält sind die Auftritte bei denen ihr total besoffen rumlallt und Stefan nichmal s Mic findet…“ (Adrian)

„Da ihr die Lautstärke immer bis zum unerträglichen übertreibt, hab ich mir nach euren letzen 2 gigs nen Höhrsturz geholt.
Das tolle ist, Seither ist eure Musik echt erträglich zu hören. Der Tinitus-Sinus bildet einen wunderbaren kontrast zu den Powerchords. In Enter Milchmann ist er ne megageile Doppeldominante deren Sept beim einsetzen des riffs die fucking TONIKA IST!, Glaubt ihr ich merk das net dass da nur TONIKA kommt?? 2Fach oktaviert ist das immer noch TONIKA.
Möget ihr bald auch durch die weisheit des TINITUS gesegnet sein, oder einer den speakon aus den Boxen Ziehen“ (Conrad)

„Mensch, ihr Pissnelken, ein ganzes Jahr um zu merken wie behämmert euer Pfannengesicht von Marketingchef ist? Schwach, wirklich bedauerlich, dass das nichts an eurer absolut einfallslosen und in Selbstmitleid ertränkten „Musik“ ändern wird. Ich hoffe für euch Windelpuper, dass ihr wenigstens den jährlichen KuRTauftritt vor lauter Alkohol und in der Echaz schwimmen nicht einfach verpasst. Ihr seid unfähig.“ (Lulu)

„zu dämlich um ein Album rauszubringen, ihr dauervoolen Möchtegernmusiker!“ (Patrick)

„Ein unfreundliches Hallo an die Freunde von Herrn Fuß(st-p)ilz.

Wollte für diese wahrscheinlich vernichtende Kritik Euer altes, nicht sonderlich ohrentaugliches Album raus kramen. Ohje, bis das gefunden war, so ein Dreck hört man sich ja auch nicht all zu oft an. Maximal, wenn man keine Lust hat arbeiten zu gehen und dann dringend einen Anreiz zum Kotzen sucht. Dafür kann es gerade herhalten.
Aber ich hab mich überwunden es zu suchen und das Schicksal hat es gut mit mir gemeint, die CD war nicht in der Hülle, sondern eine kostenlose Metal CD aus dem „Metal Hammer“. Danke Gott des Metals, dass Du mich gerettet hat!
Solche Bands wie Euch gibt es tausend andere, alles die selben Kackbratzen. Nun hab ich aber endlich den perfekten Moment gefunden um meine Anwiederungen an Euch los zu werden. Ich hoffe, danach kann ich glücklich sein. Ihr denkt, ihr hab alles erreicht und müssten an Euerm scheiß Lied nichts ändern? Ihr lebt ja in einer kleinen Welt. Hackts bei Euch noch? Seid doch einfach mal still. Eure Songs sollen arschkicken? Das einzige was kickt, ist mein Stiefel in Euern Arsch. Und ich steh da mit perfektem Posing, wehende Haare und was sonst noch dazugehört. Mein kleiner Mann im Kopf würde gerne alles klein haun, am allerliebsten Euch persönlich. Mal ordentlich den Frack verkloppen, Eure Kauleisten mit meiner Faust massieren. Soll ich es wirklich machen? Oder lass ich es lieber sein? Hä?? Jetzt spielt ih auch noch Cover Songs? Und die dann auch noch richtig scheiße. Wisst ihr was die GEMA und er Dieter Bohlen an Euch verdient? Nennt Euch doch gleich Herrn Bohlen seine Freunde. Ja zu dem würdet ihr gut passen. Ein durchschnittliches 08/15 Pack. Nicht singen können, aber Superstar sein wollen.
Wenn ich kein sparsamer Schwabe wäre, würde ich jetzt meine gerade gegessenen Maultaschen rauswürden und Euch die als „Dankeschön“ im Umschlag schicken. Ne, aber soviel seid ihr mir nicht wert.
Also ihr Stinkstiefel, an meinem nächsten Konzert wird der Türsteher Euch definitiv nicht rein lassen. Eine Kopie dieser Nachricht geht auch an „Amnesty Inernational“, da Eure Musik menschenunwürdig ist. Greenpeace weiß auch Bescheid, verpestet also bitte nicht mein Umfeld weiter mit euren Ha Ha lustigen Witzen.
Samu, äh, Herr Dinkel, lass die Finger von den Schülern, noch stehen wir im deutschen Pisa Durchschnitt etwas besser da. Aber nicht mehr, wenn Du da mit rumpfuschst. Und sag mal, ist Deine Glatze nicht auch schon wieder größer geworden?
Bevor jetzt mein Blutdruck noch alle sämtlichen medizinischen Rekorde bricht, lass ich es mal für Heute genug sein. Nehmt Euch meine Worte ruhig zu Herzen und geht lieber putzen wie Musik machen !!“ (Tom)

„Ihr habt nix drauf ausser Zahnbelag! Wie wärs mal mit MUSIK statt LÄRM?“ (Ben)

„LEIDER habt ihr jetzt euer Album GEKOTZT!
Bitte schenkt es mir NICHT!“ (Luigi)

„Jungs (Männer kann man EUCH nämlich nicht nennen!) – ihr seid ja wohl die Definition einer mittelmäßigen und unlustigen Musikgruppe mit ätzendem Namen. Selbst die Bezeichnung „Band“ ist noch zu cool für euch!
Und dann erdreistet ihr euch auch noch von der Handvoll Menschen, die sich möglicherweise herabgelassen hätten, Entwicklungshilfe zu leisten und ihr hart verdientes Geld in eure Unfähigkeit zu stecken, eine Gegenleistung zu erwarten.
Man muss ein wahrer Masochist sein, wenn man dem Müll (Ich werd mir den Krach sicher nicht anhören, aber ich weiß jetzt schon, dass die Platte einfach nur schlecht sein wird!) auch nur ein paar Bytes auf seiner Festplatte oder gar ein Plätzchen in seinem Plattenschrank bietet!
Und wenn sich Bands auflösen, nachdem sie mit euch auf Tour waren, dann liegt das vermutlich daran, dass ihr sie mit eurem Alkoholismus, eurer schlechten Musik (von den Texten ganz zu schweigen!) und den unfassbar abartigen Frisuren so sehr abgeschreckt habt, weiterhin Musik zu machen, dass der einzige Ausweg das Ende der Band sein kann. Was EUCH übrigens auch mal zu empfehlen wäre!“ (vero)

„Meine Zweijährige Schwester kriegt mit ihrem töpfchen nen besseren Sound hin als ihr nach nem Jahr im Studio“ (King Kong)

„Dieses Album ist doch sicherlich ein komplett fußnotenfreies Plagiat des letzten Grönemeyer-Albums!“ (Reeno)

„Locken sind sowieso out…“ (Lukas)

„Ein weißes Rauschen ist der absolute Himmel im Vergleich zu den akustischen Ereignissen, die ihr da versucht aneinanderzureihen“ (James)

„Es gibt keine schlechte Musik, es kommt immer auf den Zuhörer an. So ein Blödsinn. Bad Taste, bad rhymes, und ein kreatives schwarzes Loch, indes jeder Halbton verschwunden ist und auf ewig verloren gegangen ist! Nada originell, auch nicht spirituell wertvoll!
I´m sorry, but neeeeext, dismissed!“ (Michael)

„strenggenommen darf man eure musik gar nich hören. Dazu braucht man nämlich nen Waffenschein.“ (flex)

„Unglaublich, da wartet man schon ein Jahr auf die Veröffentlichung eures (mittlerweile schon lang nicht mehr) neuen Albums und dann kann man nichteinmal eine ordentliche CD mit Booklet in den Händen halten sondern wird mit diesem Blödsinn hier abgespeist.
Tzzzz. Und was kriegt ihr überhaupt auf die Reihe?
Hat Samu jemals einen vollständigen Satz von sich gegeben? Es ist eben nicht jeder für die Bühne gemacht. Is ja auch nicht schlimm, aber das sollte man einfach mal akzeptieren.
Ach und habt ihr euch eigentlich mal gefragt warum euer Auto bei jeder Berlinfahrt den Geist aufgibt? Wir haben hier genug Bands, dies im Gegensatz zu euch sogar drauf haben. Also verdammt noch mal was wollt ihr ständig hier?“ (Mareen)

„Jede verdammte andere Band hätte das Album einfach in den Müll geschmissen und sich aufgelöst und ihr Idioten veröffentlicht es auch noch nach nem Jahr“ (Timo)

„Meint ihr das echt ernst? Das soll Musik sein? Der Drummer hat epileptische Rhythmusstörungen, der Sänger klingt als hätte er einen Frosch verschluckt, der nun verzweifelt nach Hilfe quakt und die Saiteninstrumente werden aufs schlimmste vergewaltigt! Und diese Beleidigung and die hohen Künste soll nun abermals in einem Album gekrönt werden? Leute, wacht auf! Diese Schandtaten müssen ein Ende finden!“ (Xenia)

„Jede verdammte andere Band hätte das Album einfach in den Müll geschmissen und sich aufgelöst, aber ihr Idioten müsst es ja nach nem Jahr noch veröffentlichen“ (Timo)

„grammatikalisch wie musikalisch nicht zu unterbieten!“ (Pozz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *